Zertifizierte Weiterbildungen: Systemische Beratung

an der historisch-ökologischen Bildungsstätte Papenburg

Die Weiterbildung »Systemische Beratung« richtet sich an Interessenten, die ihre professionelle Beratungskompetenz entwickeln und ausbauen möchten. Die Weiterbildung ist unterteilt in einen einjährigen Grundkurs und einen einjährigen Vertiefungskurs. Die Weiterbildung befähigt die Teilnehmer zu beratender Tätigkeit für Einzelpersonen, Familien und Kleingruppen.

Inhalte

Die Teilnehmer der Weiterbildung erhalten die Möglichkeit, ihr eigenes Profil als Berater zu entwickeln. Neben der Auseinandersetzung mit grundlegenden Modellen der Systemtheorie, des Konstruktivismus und der Synergetik bilden die praktische Übung und die Selbsterfahrung die zentralen Elemente des Kurses.

Im Verlauf der Weiterbildung werden unterschiedliche methodische Zugänge kreativ miteinander verknüpft, wie:

  • lösungsorientierte Gesprächsführung und Moderation,
  • Fragetechniken,
  • systembezogene Hypothesenbildung,
  • Reframing,
  • Arbeit mit Bildern und Metaphern,
  • Figurenaufstellung,
  • Aufstellungs- und Skulpturenarbeit,
  • Timelinearbeit,
  • Hypnosystemische Verfahren,
  • Transaktionsanalyse,
  • Psychodrama,
  • körperorientierte Verfahren,
  • mehrgenerationale Perspektiven und Genogrammarbeit.

In der Aufbauweiterbildung »Systemische Therapie« erfolgt ein vertiefender Blick auf Störungsbilder und Lösungsstrategien, sowie eine Auseinandersetzung mit der Dynamik psychischer und sozialer Systeme.

Die zweijährige Weiterbildung »Systemische Beratung« ist modular aufgebaut.

Der Grundkurs »Systemische Beratung« besteht aus einer zwölfmonatigen, berufsbegleitenden Weiterbildung mit einer Gesamtstundenzahl von 250 Stunden.

  • 100 Stunden Theorie und Methodik
  • 40 Stunden Selbsterfahrung
  • 20 Stunden Supervision der eigenen Tätigkeit und Entwicklung
  • 35 Stunden Selbstorganisierte Arbeit in Intervisionsgruppen
  • 15 Stunden Literatur- und Selbststudium
  • 40 Stunden Durchführung eigener Beratungspraxis mit Dokumentation
  • ausführliche schriftliche Falldokumentation eines Beratungsprozesses

Der zwölfmonatige Vertiefungskurs »Systemische Beratung« umfasst einer Gesamtstundenzahl von 300 Weiterbildungs- und Lerneinheiten.

  • 100 Stunden Theorie und Methodik
  • 35 Stunden Selbsterfahrung
  • 55 Stunden Supervision der eigenen Tätigkeit und Entwicklung
  • 35 Stunden Selbstorganisierte Arbeit in Intervisionsgruppen
  • 15 Stunden Literatur- und Selbststudium
  • 60 Stunden Durchführung eigener Beratungspraxis mit Dokumentation
  • Präsentation einer Beratung live oder als Video
  • ausführliche schriftliche Falldokumentation von zwei Beratungsprozessen

Abgeschlossen wird die Weiterbildung »Systemische Beratung« durch die Begutachtung der drei Falldokumentationen und durch ein 30-minütiges Kolloquium und zu einem freigewählten Schwerpunktthema.

Umfang und Inhalte orientieren sich an den Weiterbildungsrichtlinien der Systemischen Gesellschaft (SG).

Zielgruppe

Die Teilnehmenden erhalten ein Zertifikat das den Umfang und die Inhalte der Weiterbildung bescheinigt.

Bei Abschluss des Vertiefungskurses und bei Erfüllung aller Voraussetzungen, können die Absolventen einen Weiterbildungsnachweis bei der »Systemischen Gesellschaft« (SG) beantragen.

Zertifizierung

Die Teilnehmenden erhalten ein Zertifikat das den Umfang und die Inhalte der Weiterbildung bescheinigt.

Bei Abschluss des Vertiefungskurses und bei Erfüllung aller Voraussetzungen, können die Absolventen einen Weiterbildungsnachweis bei der »Systemischen Gesellschaft« (SG) beantragen.

Das Zertifikat ermöglicht die Teilnahme an vertiefenden Weiterbildungen in »Systemischer Therapie« oder »Systemischer Supervision«.

Weitere Informationen

Termine Grundkurs »Systemische Beratung«

(jeweils 9:00 - 18:00 Uhr)

Modul 1 (Do-Sa) Grundlagen systemischer Beratung, 21. – 23.04.2022

Modul 2 (Do-Sa) Verläufe von Beratung, 16. – 18.06.2022

Modul 3 (Do-Sa) Rollen, Perspektiven & Zeit in der Beratung, 22. – 24.09.2022

Modul 4 (Do-Sa) Zielgruppenbezogene Beratung (z.B. Kinder), 24. – 26.11.2022

Modul 5 (Do-Sa) Beratung in Familien & anderen Gruppen, 23. – 25.02.2023

Termine Vertiefungskurs »Systemische Beratung«

(jeweils 9:00 - 18:00 Uhr)

Modul 6 (5-tägig, Mo-Fr) Kreative Methoden & Selbsterfahrung, 08. – 12.05.2023

Modul 7 (Do-Sa) Vertiefung (»Wunschkonzert«), 15. – 17.06.2023

Modul 8 (Do-Sa) Paar-, Konflikt- und Sexualberatung, 21. – 23.09.2023

Modul 9 (Do-Sa) Team und Organisation, 23. – 25.11.2023

Modul 10 (Do-Sa) Fallarbeit & Kolloquium, 22. – 24.02.2024

Abschlusstag Reflexion, Zertifikatsübergabe & Feier, 26.04.2024

Kosten

mit Tagesverpflegung
(Kaffeepausen und Mittagessen)
inkl. Ü/VP in den Selbsterfahrungswochen
Module 6 und 11
mit Vollverpflegung
(Frühstück, Kaffeepausen,

Mittagessen, Abendessen) und Übernachtung im Einzelzimmer

Grundkurs Beratung2.700,00€Grundkurs Beratung (Ü/VP)3.200,00€
Vertiefungskurs Beratung
(Ü/VP in M6)
3.700,00€Vertiefungskurs Beratung (Ü/VP) 4.200,00€
Komplettausbildung Beratung6.200,00€Komplettausbildung Beratung (Ü/VP)7.200,00€

Ort

Historisch-ökologische Bildungsstätte Papenburg

Spillmannsweg 30
26871 Papenburg

www.hoeb.de

Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. habil. Holger Lindemann
Institutsleitung

Fon: 040.361 226 48100
Fax: 040.361 226 48199

E-Mail schreiben