Zertifizierte Weiterbildung: Systemische Beratung

an der historisch-ökologischen Bildungsstätte Papenburg

Die Weiterbildung »Systemische Beratung« richtet sich an Interessenten, die ihre professionelle Beratungskompetenz entwickeln und ausbauen möchten. Die Weiterbildung ist unterteilt in einen einjährigen Grundkurs und einen einjährigen Vertiefungskurs. Die Weiterbildung befähigt die Teilnehmer zu beratender Tätigkeit für Einzelpersonen, Familien und Kleingruppen.

Im Anschluss an den Vertiefungskurs wird eine Aufbauweiterbildung zum Systemischen Therapeuten angeboten.

Organisiert und durchgeführt wird die Weiterbildung durch das »HISA HafenCity Institut für Systemische Ausbildung« in der MSH Medical School Hamburg. Das HISA ist ein anerkanntes Weiterbildungsinstitut der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) und Mitgliedsinstitut in Anwartschaft der Systemischen Gesellschaft (SG).

Inhalte

Die Teilnehmer der Weiterbildung erhalten die Möglichkeit, ihr eigenes Profil als Berater zu entwickeln. Neben der Auseinandersetzung mit grundlegenden Modellen der Systemtheorie, des Konstruktivismus und der Synergetik bilden die praktische Übung und Selbsterfahrung die zentralen Elemente des Kurses.

Im Weiterbildungsverlauf werden die unterschiedlichsten methodischen Zugänge kreativ miteinander verknüpft:

  • lösungsorientierte Gesprächsführung und Moderation
  • Fragetechniken
  • systembezogene Hypothesenbildung
  • Reframing
  • Arbeit mit Bildern und Metaphern
  • Figurenaufstellung
  • Aufstellungs- und Skulpturarbeit
  • Timelinearbeit
  • Hypnosystemische Verfahren
  • Transaktionsanalyse
  • Psychodrama
  • körperorientierte Verfahren
  • mehrgenerationale Perspektiven und Genogrammarbeit

Aufbau
Die zweijährige Weiterbildung ist modular aufgebaut.

Der Grundkurs besteht aus einer zwölfmonatigen, berufsbegleitenden Weiterbildung mit einer Gesamtstundenzahl von 265 Stunden.

  • 100 Stunden Theorie und Methodik
  • 40 Stunden Selbsterfahrung
  • 30 Stunden Supervision der eigenen Tätigkeit und Entwicklung 
  • 40 Stunden Selbstorganisierte Arbeit in Intervisionsgruppen 
  • 15 Stunden Literatur- und Selbststudium
  • 40 Stunden Durchführung eigener Beratungspraxis mit Dokumentation
  • Ausführliche schriftliche Falldokumentation eines Beratungsprozesses

Der zwölfmonatige Vertiefungskurs umfasst einer Gesamtstundenzahl von 295 Weiterbildungs- und Lerneinheiten.

  • 100 Stunden Theorie und Methodik
  • 35 Stunden Selbsterfahrung
  • 45 Stunden Supervision der eigenen Tätigkeit und Entwicklung 
  • 40 Stunden Selbstorganisierte Arbeit in Intervisionsgruppen 
  • 15 Stunden Literatur- und Selbststudium
  • 60 Stunden Durchführung eigener Beratungspraxis mit Dokumentation
  • Ausführliche schriftliche Falldokumentation eines Beratungsprozesses
  • Präsentation einer Beratung live oder als Video
  • Ausführliche schriftliche Falldokumentation von zwei Beratungsprozessen

Abgeschlossen wird die Weiterbildung durch die Begutachtung der drei Falldokumentationen und durch ein 30-minütiges Kolloquium und zu einem freigewählten Schwerpunktthema.

Umfang und Inhalte orientieren sich an den Weiterbildungsrichtlinien der Systemischen Gesellschaft (SG).

Aufbau der Weiterbildung als Schema

Weitere Informationen

Zielgruppe
Zur Zielgruppe gehören Absolventen eines Bachelorstudiums oder einer qualifizierten Berufsausbildung, die in einem psychosozialen, psychiatrischen, psychotherapeutischen oder medizinischen Arbeitsfeld oder in Wirtschaftsunternehmen tätig sind – zum Beispiel Erzieher, Sozialpädagogen, Sozialarbeiter, Ärzte und Psychologen sowie alle Interessierten in organisationalen Funktionsstellen aus den Bereichen Führung, Personal und Management. Die Inhalte der Weiterbildung werden an die Arbeitsbereiche der Teilnehmenden angepasst.

Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen

Höchstteilnehmerzahl: 20 Personen

Zertifizierung
Die Teilnehmenden erhalten ein Zertifikat, das den Umfang und die Inhalte der Weiterbildung bescheinigt.

Bei Abschluss des Vertiefungskurses und bei Erfüllung aller Voraussetzungen, können die Absolventen einen Weiterbildungsnachweis bei der »Systemischen Gesellschaft« (SG) beantragen.

Das Zertifikat ermöglicht die Teilnahme an vertiefenden Weiterbildungen in »Systemischer Therapie« oder »Systemischer Supervision«.

Kursanmeldung
info(at)hafencity-institut-systemische-ausbildung.de 

Kursleitung
Dr. med. Filip Caby
Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Chefarzt der Fachabteilung Kinder- und Jugendpsychiatrie am Marien Hospital Papenburg Aschendorf, Lehrender für Beratung und Therapie (DGSF)

Katja Vittinghoff 
Diplom- Psychologin. Inhaberin kv&p Unternehmensberatung Grasberg, Systemische Beraterin und Coach (SG), Lehrcoach (SG/DGSF), NLP-Master

Referenten
Prof. Dr. med. Andrea Caby 
Fachärztin für Kinderheilkunde, Professur für Sozialmedizin, Systemische Supervisorin (SG) 

Dr. Björn Enno Hermans
Diplom-Psychologe, Systemischer Kinder- und Jugendlichentherapeut, Familientherapeut und Supervisor

Prof. Dr. Holger Lindemann 
Diplom-Pädagoge, Professur für Entwicklungspsychologie und Systemische Beratung, Systemischer Supervisor  (SG/DGSF) und Organisationsberater, zertifizierter Mediator. Institutsleitung »HISA HafenCity Institut für Systemische Ausbildung«

Termine
Termine Grundkurs 
(jeweils 9:00 – 18:00 Uhr)

Modul 1 (Do - Sa)                          28. - 30.11.2019
Modul 2 (Do - Sa)23. - 25.01.2020
Modul 3 (Do - Sa)12. - 14.03.2020
Modul 4 (Do - Sa)11. - 13.06.2020
Modul 5 (Do - Sa)10. - 12.09.2020

Termine Vertiefungskurs 
(jeweils 9:00 – 18:00 Uhr)

Modul 6 (5-tägig, Mo - Fr)               09. - 13.11.2020
Modul 7 (Do - Sa)03. - 05.12.2020
Modul 8 (Do - Sa)11. - 13.02.2021
Modul 9 (Do - Sa)06. - 08.05.2021
Modul 10 (Do - Sa)16. - 18.09.2021
Abschlusskolloquien02.11. und 03.11.2021, Uhrzeit nach Absprache
Abschlusstag02.12.2021 (10:00 - 16:00 Uhr)

Termine der Intervisionsgruppen und der begleitenden Supervision nach Absprache

Kosten
Kosten Grundkurs 
2.590 Euro (inkl. Tagesverpflegung) 
2.890 Euro (inkl. Vollverpflegung und Übernachtung im Einzelzimmer)

In den Kosten sind Seminarunterlagen, Literatur und Arbeitsmaterialien enthalten.

Kosten Vertiefungskurs
3.590 Euro (inkl. Tagesverpflegung und Ü/VP in Modul 6), 
3.890 Euro (inkl. Vollverpflegung und Übernachtung im Einzelzimmer)

In den Kosten sind Seminarunterlagen, Literatur und Arbeitsmaterialien enthalten.

Kosten bei gleichzeitiger Buchung von Grund- und Vertiefungskurs
5.890 Euro (inkl. Tagesverpflegung und Ü/VP in Modul 6), 
6.490 Euro (inkl. Vollverpflegung und Übernachtung im Einzelzimmer)

In den Kosten sind Seminarunterlagen, Literatur und Arbeitsmaterialien enthalten.

Veranstaltungsort
Historisch-ökologische Bildungsstätte Papenburg
Spillmannsweg 30, 26871 Papenburg

www.hoeb.de

Ihre Ansprechpartnerinnen

Michelle Kraft, M.Sc.
Weiterbildungsmanagement

Fon: 040.361 226 48100
E-Mail schreiben

Hannah Nebeling, M.Sc.
Weiterbildungsmanagement

Fon: 040.361 226 48100
E-Mail schreiben